12.10.2021

Pessimisten? Gibt es nicht.

Was erwarten wir vom Leben und was tun wir, wenn unsere Hoffnung zu sterben beginnt?

Autor: Gerrit Mathis
meint, dass Denken keine Glückssache ist und Glauben erleichtert.

Joachim S. aus der Schweiz schrieb:
Eine Person, die morgens nicht mehr aus dem Bett will, ist eine hochgradig depressive Person. Die Zuordnung zum Pessimismus ist hier keine richtige Zuordnung. Ein Optimist kann auch eine Depression bekommen. Er denkt halt dann nicht mehr sehr optimistisch, was dann aber Teil der Krankheit ist. Ist die Krankheit vorbei, ist er/sie wieder Optimist/Optimistin.
Vor Kurzem erzählte eine Bekannte in der Tischrunde: Inflation wird kommen, nur noch Grund und Boden wird etwas wert sein. Wir können daran gar nichts ändern, es wird einfach so kommen.
Selbst das ist kein Pessimismus. Das ist Angstmache. Und wenn dann die Zuhörer mehr Angst haben, als man selbst Angst hat, hat das irgendeinen Vorteil für den Erzähler. Nur wie man dieses Phänomen nennt, das ist die Frage??
Das kann man auch mit Weltuntergangs-Geschichten aus der Bibel wunderbar durchexerzieren, sogar noch mit göttlichem Anstrich!

Neben einer persönlichen Empfehlung unserer Inhalte freuen wir uns natürlich auch über eine Empfehlung in der digital vernetzten Welt.




Hinweise für die Verwendung von Audio-Dateien
Alle Inhalte dieser Website sind urheberrechtlich geschützt. Hierunter fallen neben Audio-Dateien auch Textbeiträge, Fotografien, Broschüren wie auch Präsentationen. Bitte beachten Sie, dass ein Urheberrechtsschutz unabhängig von einer Registrierung, Eintragung oder einer Kennzeichnung beispielsweise mit © besteht.

An den Inhalten dieser Internetpräsenz hat radio m die alleinigen, ausschließlichen Nutzungsrechte. Sollten Sie Audioinhalte weiterempfehlen wollen, benutzen Sie dazu bitte ausschließlich die angebotene Funktion unter „Teilen“! Eine Vervielfältigung, Bearbeitung, Veränderung, Nachdruck, Veröffentlichung, Vorführung etc. ist nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung von radio m zulässig. Anfragen hierzu nehmen wir gerne unter info@radio-m.de entgegen.

  • Einer, der sich auskennt

    andacht· Geschichte lehrt uns...? Nicht so viel, wie wir uns vielleicht wünschen. Vielleicht suchen wir uns einen anderen Lehrmeister.

    Jetzt hören
    hören
  • Der KLEINE Gottesdienst

    andacht· Wie dürfen wir mit Gott reden? Das hängt sehr davon ab, wie wir uns Gott vorstellen. Diese Vorstellung könnten wir heute mal ein wenig über den Haufen werfen.

    Jetzt hören
    hören
  • Hauptsache, man glaubt

    andacht· "Glauben kannst du in der Kirche!" Das hören wir, wenn wir glauben, statt uns sicher zu sein. Klingt abwertend, dabei ist Glaube gut. Unbedingt.

    Jetzt hören
    hören
Weiter